Menu
+++ breaking news +++ Harry Sokal I remember Art +++ nominated for the German Record Critics´Award +++

HARRY SOKAL "I REMEMBER ART"

Dass Harry Sokal ein Ausnahmemusiker ist, dessen herausragende Fähigkeiten in der internationalen Jazz welt anerkannt und geschätzt werden, darf als bekannt vorausgesetzt werden.

Harrys Entwicklung vom ungestümen jungen Nobody zu einem der profiliertesten Saxophonisten Europas hängt ursächlich mit einer Begegnung zusammen, die im Jahr 1979 stattgefunden hat. Damals lernte der 25 Jahre alte Harry den Trompeter und Flügelhorn-Spieler Art Farmer kennen. Art verbrachte zu dieser Zeit einen großen Teil des Jahres in Wien und spielte wann immer es ihm möglich war in und mit der Band des Österreichischen Rundfunks, der sogenannten ORF-Big Band. Art war 1979 bereits durch Kooperationen mit legendären Musikern wie Coleman Hawkins, Thelonious Monk, Charles Mingus, Ron Carter and Gerry Mulligan selbst zu einer lebenden Legende geworden. Speziell durch seine sensiblen, unnachahmlichen Balladen-Interpretationen auf dem Flügelhorn.

Nach einer gemeinsamen Probe, an der auch noch der unvergessene Pianist Fritz Pauer beteiligt war, nahm Art den jungen Harry zur Seite und lud ihn ein, gemeinsam mit ihm in seiner Wohnung ein wenig zu proben. Art hatte damals wohl schon Harrys außerordentliches Potential erkannt und war bereit, dieses zu fördern. Der Rest ist österreichische Jazz-Geschichte. Harry wurde ständiges Mitglied in Art Farmers „European Quintet“ und begleitete ihn selbst auf Tourneen, die in Arts Heimat, die USA, führten.

Art ist seit 1999 nicht mehr unter uns. Als Erinnerung und Hommage zugleich hat Harry Sokal nun dieses Projekt „I remember Art“ aufgenommen und legt sie allen ans Herz, denen Art Farmer ebenso unvergessen ist wie ihm selbst.

Frank Hoffman, Herbst 2016

  • Harry Sokal, Saxes
  • John Arman, Guitar
  • Martin Kocián, Bass
  • Michał Wierzgoń, Drums

Coverstory Concerto 01/2017

 

 

 

 

booking:

Mag. Pia Aichhorn | Jazz Bookings
Linzerstrasse 74/3 | 3002 Purkersdorf |Austria
Phone: 0043-699-17343298 | Email:pa.jazzbooking@gmail.com 

 

ALESSA RECORDS | c/o SOUNDDESIGN AUSTRIA | Peter Guschelbauer
A-4232 Hagenberg | Schallenbergstrasse 3
Telefon: +43 664 415 80 10 | E-Mail: sounddesign@aon.at

 

           logo kunstplus   logo bundeskanzleramt   logo jivemusic
© Harry Sokal Productions | Design weigiWeb | booking: em@kunstplus.com